Wachstum für Unternehmen und Unternehmer

Herausforderungen

Gewinn oder Umsatz sind kein Unternehmenszweck. Die eigentliche Aufgabe eines Unternehmens ist das Stiften von Kundennutzen. Im Laufe der Zeit kann es vorkommen, dass ein Unternehmen diesen Kundennutzen nicht mehr erfüllt. Hierfür kann es mehrere Gründe geben:

  • Das Unternehmen wächst zu schnell - es fehlen Strukturen und Abläufe, um effizient und effektiv Leistungen zu erstellen. Betriebsinterne "Reibungsverluste" lenken vom Kunden ab.
  • Das Unternehmen ist "überaltert" - man hat mehr mit sich selbst zu tun und ist sich selbst genug. Innovationen finden nicht mehr statt. 
  • Die Nachfolge im Unternehmen ist unklar - gebundene Kapazitäten lassen den Kunden aus dem Fokus verlieren.

Die Folge: Das Unternehmen verliert zunächst Kunden, damit Umsatz und schließlich Gewinn. 

Lösung: Wachstum!

Die zentrale Frage eines Unternehmens ist "Wie stifte ich mit meinem Unternehmen und meinen Produkten einen Nutzen für den Kunden?"

Kann diese eindeutig beantwortet werden, so richtet sich im Unternehmen alles nach dieser Frage aus. Die Folge: Kundenzahlen, Umsatz und Gewinn wachsen.

Leistungen

kurz- und mittelfristig:

  • kaufmännische Unterstützung
  • Schaffen von Strukturen
  • Umsetzung von Abläufen

langfristig:

  • Entwicklung einer Unternehmensstrategie
  • Sicherstellung der Erreichung der gesetzten Ziele
  • Kundennutzen: klare Ausrichtung des Unternehmens am Markt

Zusammenarbeit

Begleitung von Unternehmen durch:

  • kaufmännische Geschäftsführung
  • kaufmännische Einarbeitung eines Nachfolgers
  • Interims-Management für Übergabe, Unternehmensverkauf o.ä.